Anna Hackl

1995 geboren in Österreich, aufgewachsen in verschiedenen deutschen Kleinstädten, sowie zeitweise in Mexiko und den USA. Nach dem Abitur ein Jahr in San José, Costa Rica als Kulturfreiwillige gearbeitet. Seit 2014 Studium „Transkulturelle Kommunikation“ in Wien, wobei die Arbeitssprachen Deutsch, Englisch und Spanisch sind. Auslandssemester in Madrid. 2016 Preisträgerin des jugend exil-literaturpreis.

“Ich schreibe in erster Linie, weil es mir guttut und in zweiter Linie, weil facettenreiche Geschichten über Frauen unserer Zeit Platzmangel erleben.”

  • 21:00 Uhr Life Like HiFi
  • 22:00 Uhr Villa Hepp
  • 23:00 Uhr Pegelhaus