Frisör Next Door

Wolfgang-Früchtl-Str. Ecke Schlörstraße 24. Die ganz zauberhafte Wolfgang-Früchtl-Straße verdankt ihren Charme dem Namensgeber, der mit der Eisenbahnergenossenschaft (die er gründete) die Häuser hier rundum erschuf (und damit erschwinglichen Wohnraum). Das müsste es heute auch noch geben, wünschen wir, und werden nichts anderes mehr tun als Zug fahren ab jetzt, denn so wollen wir auch mal wohnen. Die Aura schöner Plätze fort-pflanzt sich ja gern in deren Bewohner, sagt man, und im Frisörladen ‚next door‘ kann man dafür Beweis aufnehmen. Hier wird nicht nur Haar geschnitten, sondern auch Kunst gemacht, und die rührende Bescheidenheit, mit der uns Laden- und angrenzende Wohnungstür geöffnet werden, die vollgestellt ist mit Artefakten aus den letzten Schöpferjahren, hat uns sofort den Schopf gewaschen: hier muss gelesen werden. Und geredet. Und geschaut.

  • 20:00 Uhr Andrea Will und Manuel Erzgräber
  • 21:00 Uhr Grit Krüger
  • 22:00 Uhr Corinna Winterstein
  • 23:00 Uhr Patricia Hempel