Katharina Körting

Katharina Körting schreibt Lyrik und Prosa; arbeitet am liebsten mit Buchstaben und Menschen, lebt in Berlin. Ihr neuer Roman Rotes Dreieck. Chronik eines Verrats, ein Wahlkampfroman, erschien im Frühjahr 2018 im Kid Verlag. Die Autorin war bzw. ist u. a. tätig als Kabelsteckerin, Texterin, Journalistin, Studentin, Weiterzubildende, Arbeitsuchende, Dozentin, Mutter, Putzfrau, Kuhmelkerin, Praktikantin, Schreibwerkstättenleiterin, Satzfetzensammlerin, Ehefrau, Briefeschreiberin, Flascheneinpackerin, Verkehrszählerin, Moderatorin, Vorleserin, Öffentlichkeitsarbeiterin, ehrenamtliche Beraterin für Kinder und Jugendliche, Reformationsbeauftragte, Lektorin, Redakteurin, Pressereferentin.