Matthias Tonon

1989 in Traunstein geboren. Medizinstudium in München, gerade frisch approbiert. Zwischendurch Auslandsaufenthalte in Nizza, Wien und Tel Aviv. Über Musik und Songwriting zum Schreiben gefunden. War Stipendiat der Bayerischen Akademie des Schreibens 2011/12, Städtesieger der PULS-Lesereihe 2012, shortlist fm4-Wortlaut 2013. Schreibt an keinem Roman, dafür viel Kurzprosa.

“Schreiben: Meistens ist da ein einsamer Satz, ein klammer Fetzen, Gedankensplitter. Eine repetitive Melodie, eine Songzeile vielleicht, die sich in Gedankengänge schraubt und Bilder produziert, die nach und nach gereiht eine Geschichte zeichnen.”

  • 20:00 Uhr Pegelhaus
  • 23:00 Uhr Griechisches Generalkonsulat