Rhea Krčmářová

Rhea Krčmářová (krtsch-mar-scho-wa) wurde in Prag geboren und emigrierte mit ihrer Familie aus der ČSSR nach Österreich. Hat: den Rhea´schen Ozean hinter sich gelassen/ sich die Háčeks vom Namen geschnitten und wieder angeklebt  / Sprachkunst, Schauspiel und Operngesang studiert / für Geld Liebesromane Korrektur gelesen und Fertighausprospekte getextet (unter anderem)
Schreibt: Nichtheimatdramen /Erzählungen über postkommunistische Rusalkas und Binnenlandmeere / Romane über runde Venusfrauen mit Nerdhintergrund / Instagramlyrik / Essays über Hochwasserwitze / Mystisches für visuelle Lichtperformances /

Ist: Bachelor(ette) of Arts / transmediale Textkünstlerin / Mitteleuropäerin ohne Definitionszwang  / online auf rhea-krcmarova.com