Stephanie Gessner

Geboren 1966 in Limburg. Studierte Literaturwissenschaft in Frankfurt, Marseille und Granada, kam in der Welt herum und verarbeitete ihre Erfahrungen in Reiseberichten und Romanen, die sie unter Pseudonym veröffentlichte. Inzwischen schreibt sie unter ihrem eigenen Namen Gebrauchstexte, Kurzgeschichten und Längeres. Zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien. 2012 Platzierung beim Autorenforum Berlin, 2013/14 Stipendiatin der Akademie für Kindermedien, 2016 Platz sechs beim Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb. Im Januar 2018 erscheint im Magellan Verlag ihr dritter Jugendroman. Sie lebt in Mainz.
“Warum ich schreibe? Um mich und die Welt drumherum zu erforschen. Um auszuloten, zu erinnern, zu spiegeln und mich zu verorten. Um mir Klarheit zu verschaffen. Auch, um zu wachsen. Ehrlich gesagt auch, weil es das ist, was ich am besten kann.”

  • 21:00 Uhr Daherkomma Bistrobar
  • 22:00 Uhr Villa Lamont
  • 23:00 Uhr Phorms Campus