Christian Bruhn Trio

Aus der Festivalreihe ‘Hommage an die Musik Münchens’, Jazz-Pianist, Komponist, Arrangeur, Musikproduzent. Wir alle singen seine Lieder, spätestens in der 5. Münchner Jahreszeit, auf der Wiesn. ‚Zwei kleine Italiener‘, ‚Marmor, Stein und Eisen bricht‘, ‚Ein bisschen Spaß muss sein‘, ‚Wunder gibt es immer wieder‘, ‚Liebeskummer lohnt sich nicht‘ oder ‚Heidi‘. 2000 Schlager und Filmmusiken hat Bruhn komponiert, darunter das Thema von Tim Thaler oder den Werbejingle von Milka. Dass eine Hommage an das musikalische München natürlich nur mit diesem tongewaltigen Mann stattfinden muss, verstehen wir von selbst. Uns – und euch – wird er mit seinem Jazztrio bezaubern, das seine Melodien in Jazzimprovisationen verwandelt. „Sie glauben gar nicht“, sagt er „was man aus Heidi alles machen kann“. Zusammen mit seinem Sohn Johannes Bruhn (dr) und Steffen Müller (b).

  • 19:00 Uhr Schmiede an der Kreppe
  • 20:00 Uhr Schmiede an der Kreppe
  • 21:00 Uhr Schmiede an der Kreppe
  • 22:00 Uhr Schmiede an der Kreppe