Möbel Willinger – Couchenabteilung

Wörthstr. 32. Seit nun 126 Jahren betreibt die Familie Berner das Möbelhaus Willinger, damals vom Schreinermeister Willinger samt Markennamen erworben. Dass sich solche Möbelhäuser noch betreiben lassen liegt am Produktportfolio wie an der guten Beratung. Das Zeug hier hält, was es verspricht und kommt eben nicht aus Fernost sondern wird regional in Zusammenarbeit mit den Berners produziert. Um im Einkauf vernünftige Preise zu bekommen, schließt man sich mit anderen Möbelhäusern der gleichen Größe zusammen und bildet Einkaufsgemeinschaften für die Technik zur Küche, um konkurrenzfähig zu bleiben. Alles schöne Argumente, um genau nicht Richtung Brunnthal oder Eching zu fahren, sondern in der Stadt zu bleiben …

  • 19:00 Uhr »second hands« – Ein Ausbruchsmärchen für die 2. Violinen der Münchner Philharmoniker
  • 20:00 Uhr »second hands« – Ein Ausbruchsmärchen für die 2. Violinen der Münchner Philharmoniker
  • 21:00 Uhr »second hands« – Ein Ausbruchsmärchen für die 2. Violinen der Münchner Philharmoniker
  • 22:00 Uhr »second hands« – Ein Ausbruchsmärchen für die 2. Violinen der Münchner Philharmoniker