Vanessa Jeker

Die Zürcherin Vanessa Jeker verschlug es nach der Schauspielschule in ihrer Heimat nach München. „Gschäch nüt Schlimmers!  – (ungefähr: Es hätte schlimmer kommen können). Theaterstationen waren u.a. freie eigene Theatergruppen, die Schauburg München, das Volkstheater, die Vereinigten Bühnen Bozen, die Rampe Stuttgart, Stadttheater Trier. TV unter anderem bei den Rosenheim Cops, Hubert ohne Staller, München Tatort, um Himmels Willen.

Vanessa Jeker liest Desirèè Scheidegger, Fredrike Frei, Gunther Spat, Lea Ammertal, Rolf Siegmann und Yara Lee.

  • 18:00 Uhr Lichtgalerie
  • 19:00 Uhr Max Reger Orgelempore
  • 20:00 Uhr Fingerhutmuseum
  • 21:00 Uhr Atelier Pariserstraße
  • 22:00 Uhr Herbergshof Preysingstraße